Wahrig Wissenschaftslexikon Frosch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Frosch

Frosch  〈m. 1u〉 1 〈Zool.〉 1.1 〈i. w. S.〉 jeder glatthäutige, langbeinige, springende Froschlurch  1.2 〈i. e. S.〉 Echter ~ Angehöriger einer Familie der Froschlurche, zu der die meist in großen Mengen auftretenden Gras– u. Wasserfrösche zählen, viele Arten suchen nur zum Überwintern bzw. zum Überdauern der Trockenzeit u. zur Fortpflanzung das Wasser auf: Ranidae  2 〈kurz für〉 Knallfrosch 3 〈Arch.〉 Stütze für einen Balken 4 〈früher〉 Öllampe der Bergleute 5 〈Textilw.〉 Endsteg am Webstuhl 6 〈Mus.〉 verstellbare Platte am Griff des Bogens der Streichinstrumente 7 Explosionsstampfer, Ramme 8 〈Typ.〉 Vorrichtung zum Einstellen der Zeilenlänge am Winkelhaken ● sei kein ~! 〈umg.〉 kein Spielverderber, zier dich nicht u. mach mit!; die Frösche quakten; ich habe einen ~ im Hals 〈fig.; umg.〉 bin heiser, muss mich räuspern; du wirst noch Frösche in den Bauch kriegen 〈umg. scherzh.〉 du trinkst zu viel Wasser; er bläst sich auf wie ein ~ 〈umg.〉 spreizt sich, prahlt [<ahd. frosk <germ. *fruska– <vorgerm. *prusko ”hüpfen“; zu idg. *preu– ”springen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Wissenschaftslexikon

Ma|te|strauch  〈m. 2u; Bot.〉 Stechpalmengewächs, aus dem Mate gewonnen wird: Ilex paraguayensis

Hin|ter|hirn  〈n. 11; Anat.〉 hintenliegender Teil des Hirns: Metencephalon

Maul|brü|ter  〈m. 3; Zool.〉 Fisch mit meist hochentwickelten Brutpflegeinstinkten, bei dem die Jungen im Maul als Brutraum schlüpfen u. bei Gefahr auch wieder in das Maul aufgenommen werden: Cichlidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige