Wahrig Wissenschaftslexikon Frottola - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Frottola

Frot|to|la  〈f.; –, –s od. –to|len; Mus.〉 mehrstimmiges Tanzlied der ital. Renaissance [ital.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

ther|mo|fi|xie|ren  〈V. t.; hat〉 synthetische Faserstoffe ~ durch Behandlung mit Wärme an einer späteren Verformung hindern [<grch. thermos ... mehr

♦ Ni|trid  〈n. 11; Chem.〉 1 Metall–Stickstoff–Verbindung 2 〈selten〉 Nichtmetall–Stickstoff–Verbindung ... mehr

Gras|baum  〈m. 1u; Bot.〉 baumartiges Liliengewächs mit schopfartig am Ende der Zweige stehenden Büscheln von Grasblättern, vor allem der Gattung Xanthorrhoea

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige