Wahrig Wissenschaftslexikon Frühling - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Frühling

Früh|ling  〈m. 1〉 1 Jahreszeit (des Wachstums) vom 21. März bis 21. Juni (auf der nördl. Halbkugel); Sy Frühjahr 2 〈fig.〉 Zeit der Jugend, des Sprossens u. Wachsens, Aufschwung ● die Kunst, die Wirtschaft erlebte einen neuen ~; er steht im ~ seiner Jahre, des Lebens

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

er|dreis|ten  〈V. refl.; hat〉 sich ~, etwas zu tun so dreist sein, etwas zu tun ● wie können Sie sich ~, mir das ins Gesicht zu sagen?

Fi|a|le  〈f. 19; Arch.〉 Türmchen über Strebepfeilern [<grch. phiale ... mehr

Au|ro|ra|fal|ter  〈m. 3; Zool.〉 zu den Weißlingen gehöriger Schmetterling: Anthocaris cardamines

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige