Wahrig Wissenschaftslexikon Fuchsin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fuchsin

Fuch|sin  〈[–ks–] n. 11; unz.〉 für Druckfarben u. zur Anfärbung biologischer Präparate verwendeter Farbstoff [nach den Blüten der Fuchsia, Fuchsie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Wissenschaftslexikon

ver|drän|gen  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. od. etwas ~ beiseitedrängen, zur Seite schieben 2 〈Psych.〉 etwas ~ aus dem Bewusstsein (ins Unterbewusstsein) drängen (Erlebnis) ... mehr

Schnitt|stel|le  〈f. 19; IT〉 (auf Hardware od. Software beruhende) Funktionseinheit eines EDV–Systems, das eine Verbindung zw. Teilen dieses Systems od. dem System u. der Außenwelt herstellt; Sy Interface ... mehr

sub|sis|tie|ren  〈V. i.; hat〉 1 〈Philos.〉 durch sich selbst, unabhängig bestehen 2 〈veraltet〉 seinen Lebensunterhalt haben ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige