Wahrig Wissenschaftslexikon Fuge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fuge

Fu|ge  〈f. 19; Mus.〉 nach strengen Regeln aufgebautes Musikstück, bei dem ein Thema nacheinander durch alle Stimmen geführt wird, meist im Quart– od. Quintabstand ● die Kunst der ~ von Bach [<mlat. fuga ”Wechselgesang“ <lat. fuga ”Flucht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lieb|stö|ckel  〈m. 5 od. n. 13; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Doldengewächse als Küchengewürz, bes. für Suppen verwendet; Sy Suppenkraut ... mehr

War|zen|fort|satz  〈m. 1u; Anat.〉 hinter dem Ohr tastbarer Fortsatz des Schläfenbeins: Processus mastrides

Li|po|som  〈n. 11; Med.; Pharm.〉 kugelförmiges, ein– od. mehrschichtiges Gebilde aus Lipiden, das im Inneren der Kugel lipophobe Stoffe (wie best. Arzneimittel) transportieren kann [zu grch. lipos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige