Wahrig Wissenschaftslexikon Fumarsäure - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fumarsäure

Fu|mar|säu|re  〈f. 19; Chem.〉 ungesättigte Karbonsäure, die im Zitronensäurezyklus aus Bernsteinsäure entsteht, findet sich frei in vielen Pflanzen u. Tieren [nach der Pflanze Fumaria officinalis (= Erdrauch), woraus sie erstmals isoliert wurde]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ich|er|zäh|lung  auch:  Ich–Er|zäh|lung  〈f. 20; Lit.〉 Erzählung in Ichform ... mehr

Me|tal|lo|fon  〈n. 11; Mus.〉 oV Metallophon 1 〈i. w. S.〉 Idiofon aus Metall ... mehr

In|zi|si|on  〈f. 20; Med.〉 Einschnitt, das Einschneiden in ein Gewebe (z. B. bei Eröffnung eines Abszesses) [lat. incisio ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige