Wahrig Wissenschaftslexikon Funkchip - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Funkchip

Funk|chip  〈[–tıp] m. 6; IT〉 Chip, auf dem Daten zur Identifikation von Personen od. Produkten gespeichert werden, die mithilfe eines Transponders gelesen werden können ● Reisepässe mit ~s ausstatten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Eu|phor|bi|um  〈n.; –s; unz.; Pharm.〉 aus einer Wolfsmilchart (Euphorbia resinifera) gewonnenes Gummiharz, in der Veterinärmedizin als Hautreizmittel verwendet

Idyl|le  〈f. 19〉 1 〈Lit.〉 lyrisch–dramatische od. lyrisch–epische Dichtung, die den ländl. Frieden, das beschauliche Leben einfacher, natürlicher Menschen schildert, Hirten–, Schäferdichtung 2 = Idyll ... mehr

Kap|pe  〈f. 19〉 1 enganliegende Mütze mit od. ohne Schild 2 fest aufsitzender, über den Rand des zu bedeckenden Gefäßes reichender Deckel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige