Wahrig Wissenschaftslexikon Funkenflug - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Funkenflug

Fun|ken|flug  〈m. 1u; unz.〉 Flug von Funken eines offenen Feuers im Freien ● durch ~ in Brand geraten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ne|ben|va|len|zen  〈[–va–] Pl.; Chem.〉 bei chem. Verbindungen höherer Ordnung vorkommende Bindungen, die ohne Änderung der Wertigkeit der Atome entstehen

Aze|tyl|cho|lin  〈[–ko–] n. 11; Med.〉 biogenes Amin, Gegenspieler des Adrenalins, wird hauptsächlich bei der Erregung der Nervenzellen des parasympathischen u. motorischen Nervensystems gebildet; oV 〈fachsprachl.〉 Acetylcholin ... mehr

Ri|bo|nu|cle|a|se  auch:  Ri|bo|nuc|le|a|se  〈f. 19; Biochem.〉 Enzym, das Ribonukleinsäure in kleine Bruchstücke spaltet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige