Wahrig Wissenschaftslexikon Funkerzählung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Funkerzählung

Funk|er|zäh|lung  〈f. 20; Lit.〉 durch den Rundfunk entwickelte Literaturgattung: Erzählung, die besonders auf akustische Wirkung (Vorlesen u. Hören ohne sichtbaren Sprecher) ausgerichtet ist; Sy Funknovelle

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Uni|ver|sa|li|en  〈[–vr–] Pl.〉 1 〈Philos.〉 Allgemeinbegriffe, allgemeingültige Aussagen, Gattungsbegriffe 2 〈Sprachw.〉 Merkmale u. Eigenschaften, die alle natürlichen Sprachen teilen, z. B. den Gebrauch von Vokalen ... mehr

Blau|specht  〈m. 1; Zool.〉 Kleiber

Qua|train  auch:  Quat|rain  〈[katr] n. od. m.; –s, –s od. –en [–trnn]〉 1 〈Lit.〉 vierzeiliges Gedicht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige