Wahrig Wissenschaftslexikon Funkstille - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Funkstille

Funk|stil|le  〈f. 19; unz.〉 Aussetzen, Ruhen des Funkverkehrs ● zwischen uns herrscht ~ 〈fig.; umg.〉 wir stehen nicht mehr in Kontakt, reden nicht mehr miteinander

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

mo|de|be|wusst  〈Adj.〉 sich bewusst nach der Mode kleidend u. frisierend

Buch|fink  〈m. 16; Zool.〉 Singvogel lockerer Gehölze Europas u. Westasiens, Zugvogel: Fringilla coelebs [<spätmhd. buochvinke; ... mehr

Re|qui|si|teur  〈[–tør] m. 1; Theat.〉 Verwalter der Requisiten [französierende Neubildung zu Requisit ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige