Wahrig Wissenschaftslexikon Fuzzytheorie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fuzzytheorie

Fuz|zy|the|o|rie  〈[fzı–] f. 19; unz.; IT〉 bei mit künstlicher Intelligenz ausgestatteten Computersystemen angewandter Ansatz der Simulierung menschlichen Denkens u. Handelns auf der Grundlage der Fuzzylogic [<engl. fuzzy ”unklar, verschwommen“ + Theorie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Kal|men|zo|ne  〈f. 19; Meteor.〉 jede der drei Zonen häufiger Windstille auf der Erde; Sy Kalmengürtel ... mehr

Pflan|zen|ge|sell|schaft  〈f. 20〉 sich aus verschiedenen Arten zusammensetzende Gruppe von Pflanzen mit gleichen od. ähnlichen ökologischen Ansprüchen

Ent|wick|lungs|ro|man  〈m. 1; Lit.〉 Roman, der bes. die geistige u. seel. Entwicklung des Helden u. seine Auseinandersetzung mit der Umwelt beschreibt, z. B. Goethes ”Wilhelm Meister“, Moritz‘ ”Anton Reiser“; Sy Erziehungsroman ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige