Wahrig Wissenschaftslexikon g-Moll - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

g-Moll

g–Moll  〈[ge–] n.; –; unz.; Mus.; Abk.: g〉 auf dem Grundton g beruhende Moll–Tonart

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schwer|in|dus|trie  auch:  Schwer|in|dust|rie  〈f. 19; unz.; Sammelbez. für〉 Großeisen– u. Stahlindustrie u. Bergbau ... mehr

bb  〈n.; Mus.〉 Doppel–b, Versetzungszeichen, das den folgenden Ton um zwei Halbtöne erniedrigt

ana|mnes|tisch  auch:  anam|nes|tisch  〈Adj.; Med.〉 die Anamnese betreffend, auf ihr beruhend, mit ihrer Hilfe; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige