Wahrig Wissenschaftslexikon g - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

g

g  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbezeichnung, Grundton der g–Moll–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Mus.; Abk. für〉 g–Moll (Tonartbez.) 2 〈Zeichen für〉 Gramm 3 〈früher; Abk. für〉 Groschen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schul|klas|se  〈f. 19〉 1 Gesamtheit der Schüler, die gemeinsam unterrichtet werden 2 der Raum hierfür, Klassenzimmer ... mehr

La  〈n.; –, –; Mus.〉 1 Ton A 2 in der Tonika–Do–Methode jeweils der sechste Ton einer Tonleiter; ... mehr

Flug|hörn|chen  〈n. 14; Zool.〉 Nagetier aus der Verwandtschaft der Eichhörnchen, die Vorder– u. Hintergliedmaßen sind durch eine Hautfalte verbunden, die beim Sprung als Gleitflughaut wirkt: Petauristinae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige