Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gadolinium

Ga|do|li|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Gd〉 zu den Metallen der Lanthanoiden gehörendes Element, Ordnungszahl 64 [nach dem finn. Chemiker J. Gadolin, 1760–1852]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ ha|plo|kau|lisch  〈Adj.; Bot.〉 einachsig u. mit einer Blüte endend (von Pflanzenstängeln) [<grch. haplous ... mehr

Trug|schluss  〈m. 1u〉 1 unrichtiger Schluss, der von einer vieldeutigen, meist negativen Prämisse ausgeht 2 〈allg.〉 falsche Schlussfolgerung, die auf einem Denkfehler beruht ... mehr

Hy|per|me|ter  〈m.; –s, –; Metrik〉 Vers mit überzähliger (hyperkatalekt.) Schlusssilbe, die aber durch Elision mit der Anfangssilbe des folgenden Verses verschmolzen wird; oV Hypermetron ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige