Wahrig Wissenschaftslexikon Gänseblümchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gänseblümchen

Gän|se|blüm|chen  〈n. 14; Bot.〉 auf Wiesen u. Grasplätzen häufig vorkommender, das ganze Jahr hindurch blühender Korbblütler: Bellis perennis; Sy MaßliebSy Maßliebchen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

An|ti|to|xin  〈n. 11; Med.〉 im Blutserum enthaltener Antikörper [<grch. anti ... mehr

nach|ge|schal|tet  〈Adj.〉 nachfolgend, nachträglich geschaltet ● ~e Bereiche des Gehirns; die Elektronik ist ~

Son|nen|tau  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung insektenfressender Pflanzen: Drosera

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige