Wahrig Wissenschaftslexikon Gänseblümchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gänseblümchen

Gän|se|blüm|chen  〈n. 14; Bot.〉 auf Wiesen u. Grasplätzen häufig vorkommender, das ganze Jahr hindurch blühender Korbblütler: Bellis perennis; Sy MaßliebSy Maßliebchen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

See|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Mitglied einer Gattung der Seegrasgewächse, im Meeresschlamm der Küsten wurzelnde Pflanze mit langen, grasartigen Blättern, die getrocknet als Polstermaterial verwendet werden: Zostera; Sy Seetang ... mehr

Adel|phie  〈f. 19; Bot.〉 Verwachsung von Staubblättern bei Blütenpflanzen zu Bündeln [<grch. adelphos ... mehr

Atom|lob|by  〈f. 10; abwertend〉 Interessensverband der Stromkonzerne, der an der Erzeugung von elektrischem Strom aus Kernkraftwerken festhält

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige