Wahrig Wissenschaftslexikon Gärung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gärung

Gä|rung  〈f. 20〉 1 alkoholische ~ chem. Verwandlung von Fruchtsäuren in Ethanol durch Hefen 2 〈fig.; geh.〉 Unruhe, Erregung, Aufruhrstimmung (z. B. im Volk) ● in ~ geraten, übergehen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

zin|ga|re|se  〈Adj.; Mus.〉 die Zingaresca betreffend, in der Art u. Weise der Zigeunermusik [ital.]

Pflau|men|baum  〈m. 1u; Bot.〉 Obstbaum, der zu den Pflaumen– od. Steinobstgewächsen gehört u. blaue, grüne od. gelbe, ovale bis runde Steinfrüchte trägt: Prunus domestica

Mor|chel  〈f. 21; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Pilze mit weißlichem, aufgeblasenem Stiel u. unregelmäßigem, rundlichem od. spitzkegeligem Hut: Morchella [<spätahd. morhila, morhala; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige