Wahrig Wissenschaftslexikon Galaktose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Galaktose

Ga|lak|to|se  〈f. 19; Biochem.〉 eine Aldohexose (Zuckerart), die bei der hydrolytischen Spaltung von Milchzucker entsteht [<grch. gala, galaktos ”Milch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mo|ti|li|tät  〈f. 20; unz.; Med.〉 Bewegungsvermögen, Beweglichkeit (bes. der Muskeln) [zu lat. motus ... mehr

Gän|se|fuß  〈m. 1u; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Gänsefußgewächse mit einfachen Blüten: Chenopodium

De|pri|va|ti|ons|syn|drom  〈[–va–] n. 11; Med.; Psych.〉 seelische u. körperliche Entwicklungsstörung bei Kindern infolge fehlender mütterlicher Zuwendung; →a. Hospitalismus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige