Wahrig Wissenschaftslexikon Gamander - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gamander

Ga|man|der  〈m. 3; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Lippenblütler: Teucrium ● Echter ~ mit purpurroten Blüten u. fünfzahnigem Kelch, Volksheilmittel gegen Bronchialkatarrh, Durchfall u. Gicht: T. chamaedrys [<mhd. gamandre <mlat. chamandros <grch. chmaidrys ”Bodeneiche“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Spe|ku|lum  〈n.; –s, –ku|la; Med.〉 meist röhrenförmiges od. trichterförmiges Instrument mit Spiegel zum Einblick in Körperhöhlen [<lat. speculum; ... mehr

Ze|hen|gän|ger  〈m. 3; Biol.〉 nur mit den Zehen den Boden berührendes Säugetier; Ggs Sohlengänger ... mehr

Can|ci|ón  〈[–sin] od. [–ðin] n. 15; Mus.; Lit.〉 1 〈urspr.〉 fünfzeiliges span. Lied des 15./16. Jh. 2 〈danach〉 lyrisches Gedicht mit regelmäßigem Strophenaufbau ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige