Wahrig Wissenschaftslexikon Gangart - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gangart

Gang|art  〈f. 20〉 1 die Art des Gehens bei Pferden, z. B. Trab, Galopp 2 〈Bgb.〉 taube, wertlose Gesteinseinlagerungen in Erzgängen (Gang) u. Steinsalz– u. Kalilagerstätten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Pa|pa|gei|en|krank|heit  〈f. 20; unz.; Med.〉 akute Infektionskrankheit, deren Erreger das Psittakosevirus (Miyagewanelle psittaci) ist; Sy Psittakose ... mehr

Ge|wöl|be|bo|gen  〈m. 4, süddt., österr., schweiz. m. 4u; Arch.〉 eine der Krümmungen eines Gewölbes

Ak|ryl|harz  〈n. 11; meist Pl.〉 Kunststoff, der durch Polymerisation von Derivaten der Akrylsäure od. Methacrylsäure gewonnen wird, klar durchsichtig, thermoplastisch, wetterfest, leicht spanabhebend zu bearbeiten; oV Acrylharz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige