Wahrig Wissenschaftslexikon Gangart - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gangart

Gang|art  〈f. 20〉 1 die Art des Gehens bei Pferden, z. B. Trab, Galopp 2 〈Bgb.〉 taube, wertlose Gesteinseinlagerungen in Erzgängen (Gang) u. Steinsalz– u. Kalilagerstätten

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Pal|pa|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Untersuchung durch Palpieren

aufschlie|ßen  〈V. 220; hat〉 I 〈V. t.〉 1 mit Schlüssel öffnen (Tür, Schubfach) 2 〈Bgb.〉 abbaureif machen (Mine) ... mehr

♦ Kon|tra|ok|ta|ve  〈[–v] f. 19; Mus.〉 nur mit bestimmten Instrumenten zu erreichender Tonbereich der Oktave Kontra–C bis Kontra–H

♦ Die Buchstabenfolge kon|tr… kann in Fremdwörtern auch kont|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –trahieren, –tribuieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige