Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gangliom

Gan|gli|om  auch:  Gang|li|om  〈n. 11; Med.〉 bösartiger Tumor, der von Ganglien des Sympathikus ausgeht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

pa|ren|tal  〈Adj.; Biol.〉 zur Ausgangsgeneration (Eltern) gehörend, von ihr stammend [zu lat. parens, ... mehr

Es|sig|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 kleine Fliege aus der Familie der Taufliegen, deren Larven sich in säurehaltigen Lebens– u. Genussmitteln entwickeln, z. B. gärendem Obst, Wein, Gurken: Drosophila funebris, D. fenestrarum

ha|cken  〈a. [hækn] V. i.; IT〉 sich ohne Erlaubnis in fremde Computersysteme einschalten; →a. Hacker ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige