Wahrig Wissenschaftslexikon Gangrän - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gangrän

Gan|grän  auch:  Gang|rän  〈n. 11; Med.〉 = Gewebstod; oV Gangräne [<grch. gaggraina ”kalter Brand“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

anschul|di|gen  〈V. t.; hat; Rechtsw.〉 jmdn. ~ öffentlich vor Gericht anklagen, nachdem das Hauptverfahren eröffnet ist

Re|duk|ti|ons|tei|lung  〈f. 20; Biol.〉 indirekte Zellkernteilung, bei der der Chromosomenbestand halbiert wird; Sy Reifeteilung ... mehr

Zahn|rad  〈n. 12u〉 radförmiger Teil einer Maschine mit gezacktem Rand zur Übertragung von Drehbewegungen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige