Wahrig Wissenschaftslexikon Gans - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gans

Gans  〈f. 7u〉 1 〈Zool.〉 1.1 〈i. w. S.〉 Angehörige einer Untergruppe der Siebschnäbler, der neben den Gänsen (1.2) auch die Schwäne angehören: Anserina  1.2 〈i. e. S.〉 Angehörige einer der 14 Arten der Schwimmvogelgattung Anser u. Branta  2 〈fig.; umg.; Schimpfwort〉 einfältiges weibliches Wesen ● eine ~ ausnehmen, braten; eine ~ rupfen, schlachten; die Gänse hüten; (so eine) dumme ~! [<ahd. gans, engl. goose <idg. *ghans–]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Brech|punkt  〈m. 1; Opt.〉 Punkt, an dem ein Lichtstrahl gebrochen wird

Ted|dy|boy  〈[–b] m. 6; kurz: Ted〉 1 Jugendlicher, der die Mode der 50er Jahre nachahmt 2 〈urspr.〉 junger Mann, der die Mode der Zeit Edwards VII. (1901–1910) nachahmt ... mehr

Pro|to|plas|ma  〈n.; –s; unz.; Biol.〉 die von der Zellmembran umhüllte Grundsubstanz der lebenden Zelle, in der alle Lebensvorgänge ablaufen, Plasma [<grch. protos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige