Wahrig Wissenschaftslexikon Ganzheitspsychologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ganzheitspsychologie

Ganz|heits|psy|cho|lo|gie  〈f. 19; unz.; Psych.〉 Richtung der Psychologie seit der Jahrhundertwende, die die Annahme vertritt, dass Erlebnisse, seelische Erscheinungen usw. nicht als Aneinanderreihung seel. Elemente (Empfindungen, Reaktionen), sondern als Ganzes zu betrachten sind

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

DSL  〈IT; Abk. für engl.〉 Digital Subscriber Line (digitaler Teilnehmeranschluss), Technik zur digitalen Übertragung von Daten

Sy|sto|le  auch:  Sys|to|le  〈[–le:] od. [–tol] f.; –, –to|len; Med.〉 Zusammenziehung des Herzmuskels; ... mehr

Vi|o|lon|cel|lo  〈[violntlo] n.; –, –cel|li; Kurzw.: Cello; Mus.〉 Streichinstrument in Form der Violine, doch größer, beim Spielen zwischen den Knien gehalten u. auf einem Stachel ruhend [<ital. violoncello, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige