Wahrig Wissenschaftslexikon gar - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

gar

gar  〈Adj.〉 1 fertig gekocht od. gebraten (Fleisch, Kartoffeln) 2 fertig zubereitet (Leder, Metall) 3 〈Landw.〉 gut durchlüftet, krümelig (Boden) ● die Kartoffeln müssen noch ~ kochen;〈aber〉 ~ kochen = garkochen; das Gemüse ist noch nicht ~ [<ahd. garo ”bereitgemacht, gerüstet, vollständig“; zu idg. *guher– ”heiß“; hierzu: gären (”gar machen“), gerben;
Verwandt mit: warm]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fo|to|re|a|lis|mus  〈m.; –; unz.; Mal.〉 Kunstrichtung der späten 1960er u. der 1970er Jahre, die durch bis zur Augentäuschung gehenden Detailrealismus von fotograf. Genauigkeit gekennzeichnet war u. vielfach Fotografien als Vorlage benutzte; oV Photorealismus ... mehr

Or|gan|spen|de  〈f. 19; Med.〉 Spende eines Organs od. eines Organteils für eine Organtransplantation

As|pekt  〈m. 1〉 1 Betrachtungsweise, Ansicht, Gesichtspunkt 2 〈Gramm.; bes. in den slaw. Sprachen〉 Aktionsart des Verbums, die einen Vorgang danach bezeichnet, ob er vollendet ist od. nicht; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige