Wahrig Wissenschaftslexikon Garbe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Garbe

Gar|be  〈f. 19〉 1 Bündel, bes. von Getreide, Stroh, (Getreide~), Lichtstrahlen (Licht~), Schüssen (Schuss~) 2 〈Bot.; kurz für〉 Schafgarbe ● eine ~ aus dem Maschinengewehr; Getreide in, zu ~n binden [<ahd. garba, urspr. ”das Zusammengegriffene“; zu idg. *gh(e)rebh– ”ergreifen“;
Verwandt mit: grabbeln, grapsen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Film|pro|jek|tor  〈m. 23〉 Apparat zum Projizieren eines Films auf die Leinwand, Bildwerfer

Bou|gie  〈[bui] f. 10; Med.〉 Stab zur Erweiterung bzw. Dehnung krankhaft verengter Gänge, z. B. der Harnröhre [frz., ”Sonde, Katheter“, eigtl. ”Kerze, Wachslicht“]

Low|tech  〈[ltk] f.; –; unz.〉 weniger anspruchsvolle Technik (die leicht handhabbar ist) [<engl. low ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige