Wahrig Wissenschaftslexikon Gardenie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gardenie

Gar|de|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 1 Angehörige einer Gattung der Rötegewächse: Gardenia 2 〈i. e. S.〉 die in China heimische Gardenia jasminoides mit stark duftenden Blüten, die in Warmhäusern kultiviert wird u. als Früchte die chinesischen Gelbschoten, ein Färbemittel, liefert [nach dem schott. Arzt u. Naturforscher A. Garden, 1730–1791]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Toll|kir|sche  〈f. 19; Bot.〉 Nachtschattengewächs mit schwarzen, kirschenähnlichen, sehr giftigen Beeren: Atropa belladonna; Sy Tollkraut ... mehr

Volks|spra|che  〈f. 19〉 Umgangssprache (im Unterschied zur Literatur–, Schriftsprache)

Vir|tu|o|si|tät  〈[vır–] f. 20; unz.〉 meisterhafte Beherrschung der Technik (einer Kunst, bes. in der Musik)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige