Wahrig Wissenschaftslexikon Garnele - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Garnele

Gar|ne|le  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer als ”Krabbe“ in den Handel gebrachten Unterordnung der Zehnfußkrebse: Natantia [<garnad, garnol (16. Jh.), mndrl. gheernaert; zu mlat. grano ”Barthaar“ <mhd., mnddt. gran(e); → Granne;
Verwandt mit: Grat, Gräte]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

So|zio|the|ra|pie  〈f. 19〉 Behandlung der Krankheit eines Patienten mit dem gleichzeitigen Streben nach seiner Wiedereingliederung in die Gesellschaft [<lat. socius ... mehr

Tri|ce|ra|tops  〈m.; –, –; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung der Dinosaurier, die bis acht Meter lang, 2,50 Meter hoch u. 10 Tonnen schwer waren [<tri… ... mehr

Drei|klang  〈m. 1u; Mus.〉 Zusammenklang von drei Tönen, z. B. Grundton, Terz u. Quinte

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige