Wahrig Wissenschaftslexikon Garnele - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Garnele

Gar|ne|le  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer als ”Krabbe“ in den Handel gebrachten Unterordnung der Zehnfußkrebse: Natantia [<garnad, garnol (16. Jh.), mndrl. gheernaert; zu mlat. grano ”Barthaar“ <mhd., mnddt. gran(e); → Granne;
Verwandt mit: Grat, Gräte]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flug|lärm  〈m. 1; unz.〉 durch Flugzeuge verursachter Lärm

In|ter|vall  〈[–val] n. 11〉 1 Zwischenraum, Zwischenzeit, Abstand, Pause 2 〈Mus.〉 Höhenunterschied zw. zwei Tönen, die gleichzeitig od. nacheinander klingen ... mehr

Him|mels|ach|se  〈[–ks–] f. 19; unz.; Astron.〉 durch die beiden Himmelspole gehende, gedachte Gerade, die senkrecht auf der durch den Himmelsäquator gegebenen Ebene steht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige