Wahrig Wissenschaftslexikon Gasel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gasel

Ga|sel  〈n. 11; Lit.〉 arab., pers., türk. u. ind. Gedichtform aus drei bis zehn Verspaaren, wobei der Reim des ersten Paares in allen geraden Zeilen wiederholt wird; oV GaseleoV Ghasel [<arab. ghazila ”verliebte Reden führen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Galileo Galilei "zensierte" sich selbst

Entdeckung eines verschollenen Briefes zeigt kirchenfreundlichere Korrekturen weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Wissenschaftslexikon

frei|le|bend  auch:  frei le|bend  〈Adj.〉 in der Freiheit, Wildnis lebend (Tiere) ... mehr

Mi|se|re|re  〈n. 13〉 1 Anfangswort u. Name des 50. Psalms (nach der Vulgata) bzw. des 51. Psalms (nach der Lutherbibel) 2 〈kath. Kirche〉 Bußpsalm u. Gebet bei Begräbnissen ... mehr

Fern|satz  〈m. 1u; unz.〉 Herstellung des Satzes auf Setzmaschinen, die von einer örtlich getrenntliegenden Abteilung gesteuert werden; Sy Telesatz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige