Wahrig Wissenschaftslexikon Gastrin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gastrin

♦ Gas|trin  〈n. 11; Biochem.〉 ein Peptidhormon, das am Magenausgang gebildet wird [zu grch. gaster ”Unterleib, Magen“]

♦ Die Buchstabenfolge gas|tr… kann in Fremdwörtern auch gast|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schwulst|stil  〈m. 1; unz.〉 der überladene, gekünstelte Stil der spätbarocken Literatur

Sil|ber|glanz  〈m.; –es; unz.〉 1 〈Min.〉 dunkelgraues Mineral, chem. Silbersulfid; Sy Akanthit ... mehr

Deu|te|ro|plas|ma  〈n.; –s, –plas|men; Biol.〉 = Deutoplasma

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige