Wahrig Wissenschaftslexikon Gaumensegel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gaumensegel

Gau|men|se|gel  〈n. 13; Anat.〉 hinterer Teil des Gaumens, der ins Zäpfchen ausläuft; Sy weicher Gaumen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bunt|blätt|rig|keit  〈f. 20; unz.; Bot.〉 durch gestörte Blattgrünbildung bewirkte Weiß–, Gelb– od. Rotfärbung mancher Arten höherer Pflanzen; Sy Panaschierung ( ... mehr

To|ken  〈[tkn] n. 15; IT〉 Wort eines Textes od. eine Zeichenfolge, das bzw. die zw. zwei Wortbegrenzungszeichen steht; →a. String ... mehr

Schee|lit  〈m. 1; unz.; Min.〉 Mineral, chemisch Kalziumwolframit; Sy Tungstein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige