Wahrig Wissenschaftslexikon Gaumenzäpfchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gaumenzäpfchen

Gau|men|zäpf|chen  〈n. 14; Anat.〉 zäpfchenförmiger Ausläufer des weichen Gaumens: Uvula

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Fun|ken  〈m. 4〉 = Funke

einfal|len  〈V. i. 131; ist〉 1 einstürzen, zusammenstürzen (Mauer) 2 hereinfallen, hereinströmen, eindringen (Lichtstrahlen) ... mehr

Ves|ti|bu|lum  〈[vs–] n.; –s, –bu|la〉 1 Vorraum des altröm. Hauses 2 〈Anat.〉 Eingangsöffnung in einen Hohlraum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige