Wahrig Wissenschaftslexikon Gavotte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gavotte

Ga|vot|te  〈[–vt()] f. 19; Mus.; 17./18. Jh.〉 heiterer, mäßig schneller Tanz im 3 / 4 –od. 4 / 4 –Takt [frz., zu prov. gavot, Spottname für die Bewohner des Pays de Gap (Dauphiné)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Nes|sus|hemd  〈n. 27; unz.〉 Sy Nessusgewand 1 〈grch. Myth.〉 durch das Blut des Zentauren Nessus vergiftetes, verderbenbringendes Hemd ... mehr

Mä|de|süß  〈n.; –, –; Bot.〉 Rosengewächs mit stark duftenden, kleinen weiß–gelblichen Blüten in Trugdolden: Filipendula ulmaria; Sy Spierstaude ... mehr

Kon|den|sa|ti|ons|punkt  〈m. 1; Phys.〉 vom Druck abhängiger Punkt der Temperaturskala, bei dem ein Stoff vom gasförmigen in den flüssigen Zustand übergeht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige