Wahrig Wissenschaftslexikon Gavotte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gavotte

Ga|vot|te  〈[–vt()] f. 19; Mus.; 17./18. Jh.〉 heiterer, mäßig schneller Tanz im 3 / 4 –od. 4 / 4 –Takt [frz., zu prov. gavot, Spottname für die Bewohner des Pays de Gap (Dauphiné)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Vier|und|sech|zigs|tel|no|te  〈f. 19; Mus.〉 Note im Taktwert des 64. Teils einer ganzen Note; Sy 〈kurz〉 Vierundsechzigstel ... mehr

Kon|glo|ba|ti|on  〈f. 20; Biol.〉 Anhäufung von Tieren einer Art aufgrund günstiger örtlicher Gegebenheiten [zu lat. conglobatio ... mehr

in|faust  〈Adj.; Med.〉 aussichtslos, ungünstig (bezüglich des Verlaufs einer Krankheit) [<lat. infaustus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige