Wahrig Wissenschaftslexikon Gavotte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gavotte

Ga|vot|te  〈[–vt()] f. 19; Mus.; 17./18. Jh.〉 heiterer, mäßig schneller Tanz im 3 / 4 –od. 4 / 4 –Takt [frz., zu prov. gavot, Spottname für die Bewohner des Pays de Gap (Dauphiné)]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Wet|ter|schacht  〈m. 1u; Bgb.〉 Schacht, der zur Wetterführung dient

Bou|gie  〈[bui] f. 10; Med.〉 Stab zur Erweiterung bzw. Dehnung krankhaft verengter Gänge, z. B. der Harnröhre [frz., ”Sonde, Katheter“, eigtl. ”Kerze, Wachslicht“]

Ar|row|root  〈[ærru:t] n. 15; unz.; Bot.〉 aus Knollen u. Wurzeln subtrop. u. trop. Pflanzen gewonnenes, als Nahrungsmittel verwendetes Stärkemehl [<engl. arrowroot ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige