Wahrig Wissenschaftslexikon Gazelle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gazelle

Ga|zel|le  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gattung der Antilopen, meist mit auffallender Kopfzeichnung, zierlich gebautes Tier, das in Herden die afrikan. u. asiat. Steppen bewohnt: Gazella [<ital. gazella <arab. ghazala ”wilde Ziege“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ In|frak|ti|on  〈f. 20; Med.〉 unvollständiger Knochenbruch, bei dem der Knochen nicht durchgebrochen, sondern nur angebrochen ist; →a. Fraktur ... mehr

Ba|ryt  〈m. 1; Chem.〉 am weitesten verbreitetes Bariummineral, chem. Bariumsulfat; Sy Schwerspat ... mehr

Vi|ru|lenz  〈[vi–] f. 20; unz.〉 1 〈Med.〉 1.1 Ansteckungsfähigkeit  1.2 〈bei Bakterien〉 Fähigkeit, eine Krankheit hervorzurufen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige