Wahrig Wissenschaftslexikon Gebräch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gebräch

Ge|bräch  〈n. 11〉 oV GebrächeoV Gebrech 1 〈Bgb.〉 mürbes Gestein 2 〈Jägerspr.〉 2.1 Rüssel der Wildschweine  2.2 der vom Wildschwein aufgewühlte Boden  [→ brechen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Rot|blei|erz  〈n. 11〉 gelblich rotes Mineral, chem. Bleichromat; Sy Krokoit ... mehr

Mo|no|ge|ne|se  〈f. 19; unz.; Biol.〉 = Monogonie

Schnep|fen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Fisch mit zusammengedrücktem, gepanzertem Körper u. röhrenförmig verlängerter Schnauze: Centriscidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige