Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gebräch

Ge|bräch  〈n. 11〉 oV GebrächeoV Gebrech 1 〈Bgb.〉 mürbes Gestein 2 〈Jägerspr.〉 2.1 Rüssel der Wildschweine  2.2 der vom Wildschwein aufgewühlte Boden  [→ brechen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tri|so|mie  〈f. 19; Med.〉 anomale Überzahl an Chromosomen, die Missbildungen verursacht ● ~ 21 Downsyndrom ... mehr

Mo|le|ku|lar|ge|wicht  〈n. 11; veraltet〉 = Molekülmasse

Vor|hof|flim|mern  〈n.; –s; unz.; Med.〉 Vorhofflattern mit Frequenzen über 350 pro Minute

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige