Wahrig Wissenschaftslexikon Gebrauchsanmaßung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gebrauchsanmaßung

Ge|brauchs|an|ma|ßung  〈f. 20; unz.; Rechtsw.〉 unrechtmäßiger Gebrauch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Bin|de|ge|we|be  〈n. 13; unz.; Anat.〉 Stützgewebe aus Zellen u. Fasern, das zum Aufbau des Körpers dient u. Bänder u. Sehnen bildet

per|kus|so|risch  〈Adj.; Med.〉 mithilfe der Perkussion (erfolgend, durchgeführt), durch Perkussion nachweisbar

Erd|ku|gel  〈f. 21〉 die Erde; Sy 〈poet.〉 Erdball ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige