Wahrig Wissenschaftslexikon Gecko - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gecko

Ge|cko  〈m. 6; Zool.〉 kleine, gedrungene, abgeplattete Echse mit großem Kopf, großen Augen u. dickem Schwanz, Haftzeher: Gekkonidae [<ndrl. gekko <lautmalend gekok, nach seinen auffälligen Kehllauten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Su|per|com|pu|ter  〈[–pju:–] m. 3; IT〉 Computer, der dem höchsten Wissensstand entspricht u. mit der schnellsten Prozessorgeschwindigkeit arbeitet

Zi|geu|ner|pri|mas  〈m.; –, –se; Mus.〉 = Primas (2)

Pie|per  〈m. 3〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer mit den Bachstelzen nahverwandten Gattung lerchenähnlicher Singvögel: Anthus 2 〈allg.〉 kleiner Vogel, Piepmatz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige