Wahrig Wissenschaftslexikon Geest - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Geest

Geest  〈f. 20; Geogr.〉 hochgelegenes, trockenes, karges Küstenland; Sy Geestland; Ggs Marsch2  [<mnddt. gest; zu Adj. gest ”unfruchtbar, trocken, hoch“; zu urgerm. *gais–; zu idg. *ghei– ”klaffen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Künst|le|rin  〈f. 22〉 weibl. Künstler

Al|do|he|xo|se  〈f. 19; Chem.〉 organ.–chem. Verbindung mit sechs Kohlenstoffatomen, die zur Gruppe der Monosaccharide zählt u. eine endständige Aldehydgruppe (–CHO) trägt [<Aldol ... mehr

bak|te|rio|lo|gisch  〈Adj.〉 die Bakteriologie betreffend, auf ihr beruhend, mit ihrer Hilfe

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige