Wahrig Wissenschaftslexikon Gefäßchirurgie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gefäßchirurgie

Ge|fäß|chir|ur|gie  auch:  Ge|fäß|chi|rur|gie  〈[–çir–] f. 19; unz.; Med.〉 Zweig der Chirurgie, der sich mit der operativen Behandlung von Erkrankungen der Gefäße befasst

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sen|so|ri|um  〈n.; –s, –ri|en; Med.〉 Bewusstsein [lat.]

Neu|rit  〈m. 1; Anat.〉 langgestreckter, der Reizleitung dienender Fortsatz der Nervenzelle

Kar|dan|ge|lenk  〈n. 11; Tech.〉 gelenkige Verbindung zweier Wellen zur Drehmomentübertragung auch bei veränderlichem Winkel zw. den beiden Wellen; Sy Kreuzgelenk ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige