Wahrig Wissenschaftslexikon geflügelt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

geflügelt

ge|flü|gelt  〈Adj.〉 1 mit Flügeln versehen 2 〈Bot.〉 mit flügelähnlichen Auswüchsen ausgestattet (Früchte, Samen) 3 〈Jägerspr.〉 mit zerschossenen Flügeln, flügellahm geschossen ● ~e Insekten; ~es Wort 〈fig.〉 weitverbreiteter Ausspruch eines Dichters, Zitat

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Lun|gen|ödem  〈n. 11; Med.〉 Eindringen von Blutplasma in die Lungenbläschen

re|zent  〈Adj.〉 1 〈geh.〉 neu, frisch, gegenwärtig 2 〈Biol.〉 gegenwärtig noch lebend; ... mehr

Aus|ga|be|stel|le  〈f. 19〉 Stelle, an der etwas ausgegeben wird; Sy Ausgabe ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige