Wahrig Wissenschaftslexikon geflügelt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

geflügelt

ge|flü|gelt  〈Adj.〉 1 mit Flügeln versehen 2 〈Bot.〉 mit flügelähnlichen Auswüchsen ausgestattet (Früchte, Samen) 3 〈Jägerspr.〉 mit zerschossenen Flügeln, flügellahm geschossen ● ~e Insekten; ~es Wort 〈fig.〉 weitverbreiteter Ausspruch eines Dichters, Zitat

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Glas|aal  〈m. 1; Zool.〉 Larvenform des Aals [zu Glas ... mehr

Hä|ma|to|xy|lin  〈n. 11; unz.; Chem.〉 aus amerikan. Blauholz gewonnene, farblose chem. Verbindung, die mit Luftsauerstoff einen roten Farbstoff bildet, echter Beizenfarbstoff [<grch. haima, ... mehr

Kampf|fisch  〈m. 1; Zool.〉 oft als Zierfisch gehaltener, farbenprächtiger Süßwasserfisch, der im Erregungszustand rasch die Farbe wechselt: Betta splendens

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige