Wahrig Wissenschaftslexikon gegenstandslos - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

gegenstandslos

ge|gen|stands|los  〈Adj.〉 1 ohne Gegenstand, ohne Gegenstände (als Inhalt), abstrakt (bild. Kunst) 2 überflüssig, hinfällig ● unsere Bemühungen sind inzwischen ~ geworden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fo|to|mul|ti|pli|er  auch:  Fo|to|mul|tip|li|er  〈[–mltipl(r)] m. 3〉 Gerät zur hohen Verstärkung sehr kleiner elektr. Ströme od. zum Nachweis geringer Lichtintensitäten mithilfe des Fotoeffektes; ... mehr

Fas|ten|bre|chen  〈n. 14; unz.〉 1 〈allg.〉 das Beenden des Fastens nach einer ein– oder mehrtägigen Fastenzeit mit einer Mahlzeit 2 〈Islam〉 drei Tage dauerndes Fest nach Abschluss des Ramadan ... mehr

Bauch|spei|chel|drü|se  〈f. 19; Anat.〉 längl. Drüse hinter dem Magen, die Verdauungssäfte für Fette, Eiweiß u. Kohlenhydrate liefert; Sy Pankreas ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige