Wahrig Wissenschaftslexikon Gegenstimme - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gegenstimme

Ge|gen|stim|me  〈f. 19〉 1 Äußerung einer gegenteiligen Meinung 2 Entscheidung gegen einen zur Abstimmung stehenden Kandidaten, Antrag 3 〈Mus.〉 Stimme, die einer anderen entgegengesetzt verläuft ● der Vorschlag wurde mit 350 Stimmen gegen 50 ~n angenommen

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

kön|nen  〈V. 171; hat〉 I 〈V. i.; Modalverb in Verbindung mit Inf.; Perf.: hat können〉 1 fähig sein, imstande sein, in der Lage sein (etwas zu tun), etwas gelernt haben 2 dürfen, berechtigt sein ... mehr

Hohl|lei|ter  〈m. 3; El.〉 1 aus einem Rohr mit glatter od. geriffelter Innenwand bestehender Leiter zum Übertragen von ultrakurzen Wellen bis herab zum Millimeterbereich 2 innen hohler Leiter von Freileitungen zur Verringerung von Übertragungsverlusten ... mehr

apo|dik|tisch  〈Adj.; Philos.〉 1 in der Art der Apodiktik, auf ihr beruhend 2 unwiderleglich, unumstößlich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige