Wahrig Wissenschaftslexikon Gegenwart - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gegenwart

Ge|gen|wart  〈f. 20; unz.〉 1 Jetztzeit, die Zeit, in der man gerade lebt 2 Anwesenheit, Nähe, Dabeisein 3 〈Gramm.〉 = Präsens;  ● die Literatur der ~; seine ~ wirkte beruhigend auf sie; in ~ des, der … als der, die… anwesend, dabei war; die Feier fand in ~ des Bundespräsidenten statt; bitte sprich in seiner ~ nicht davon [→ gegen→ …wärts]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Land|schafts|ma|ler  〈m. 3〉 Maler von Landschaften, Landschaftsdarstellungen

Wand|ma|le|rei  〈f. 18〉 Malerei unmittelbar auf die Wand, Decke od. das Gewölbe, entweder auf den noch feuchten (al fresco) od. auf den trockenen Putz (al secco)

Myr|te  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Myrtengewächse (Myrtaceae) mit weißen Blüten, als Brautkranz gebräuchlich [<mhd. mirtelboum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige