Wahrig Wissenschaftslexikon Gehänge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gehänge

Ge|hän|ge  〈n. 13〉 1 Koppel, Leibgurt zum Befestigen der Waffe (Wehr~) 2 Behang, Girlande (Blumen~) 3 Anhängsel (Uhr~) 4 hängender Schmuck (Ohr~) 5 〈Bgb.〉 Abhang 6 〈Flussbau〉 lose Flechtwerktafeln, die zw. eingerammten Pfählen pendeln u. (bes. in Gebirgsbächen) die Ufer schützen sowie bewirken, dass sich Sinkstoffe absetzen

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Git|ter|strom  〈m. 1u; unz.; El.〉 durch das Gitter fließender Strom

Roh|ling  〈m. 1〉 1 roher Mensch 2 〈Tech.〉 unpoliertes Guss(eisen)stück ... mehr

Ecke  〈f. 19〉 1 vorspringendes Stück, Spitze, Knick 2 Punkt, an dem zwei Linien od. zwei Kanten zusammenstoßen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige