Wahrig Wissenschaftslexikon gehenlassen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

gehenlassen

ge|henlas|sen  auch:  ge|hen las|sen  〈V. 174; hat; fig.〉 I 〈V. t.〉 jmdn. ~ 1 in Ruhe lassen 2 sich von ihm trennen II 〈V. refl.〉 sich ~ nicht beherrschen, sich lässig benehmen; →a. gehen

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

von|sei|ten  auch:  von Sei|ten  〈Adv.〉 von der Seite der, des, seitens ... mehr

Rou|ter  〈[ru–] m. 3; IT〉 Gerät für die Weiterleitung von Daten zwischen räumlich getrennten Netzwerken, z. B. zur Anbindung an das Internet [→ Route ... mehr

Ra|ben|vo|gel  〈m. 5u; Zool.〉 Angehöriger einer Familie meist großer, kräftiger Singvögel mit z. T. ausgezeichnetem Lernvermögen, Allesfresser, die in Scharen manchmal schädlich werden (Dohle, Krähe, Elster, Häher, Kolkrabe): Corvidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige