Wahrig Wissenschaftslexikon Gehirnchirurgie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gehirnchirurgie

Ge|hirn|chir|ur|gie  auch:  Ge|hirn|chi|rur|gie  〈[–çi–] f. 19; unz.; Med.〉 Zweig der Chirurgie, der sich mit Gehirnoperationen beschäftigt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ em|bryo|nal  〈Adj.〉 Sy embryonisch 1 zum Embryo gehörend, im Zustand des Embryos ... mehr

Lust|spiel  〈n. 11; Theat.〉 heiteres, humorvolles Theaterstück

Gän|se|gei|er  〈m. 3; Zool.〉 großer Geier der Mittelmeerländer, Afrikas, Südwestasiens, brütet gern gesellig, Aasfresser: Gyps fulvus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige