Wahrig Wissenschaftslexikon Gehirnchirurgie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gehirnchirurgie

Ge|hirn|chir|ur|gie  auch:  Ge|hirn|chi|rur|gie  〈[–çi–] f. 19; unz.; Med.〉 Zweig der Chirurgie, der sich mit Gehirnoperationen beschäftigt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

One–Man–Show  〈[wnmæn] f. 10〉 1 〈TV〉 = Einmannshow 2 〈Wirtsch.; umg.〉 Firmengründung mit anfangs nur einer Person ... mehr

La Bam|ba  〈m.; – –, – –s od. fachsprachl.: f.; – –, – –s; Mus.〉 aus Lateinamerika stammender Modetanz [portug.; nach dem gleichnamigen spanischen Hit des US–amerikanischen Sängers Ritchie Valens von 1958]

Tres|pe  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Süßgräser, bes. der gemäßigten nördlichen Hemisphäre u. des gemäßigten Südamerikas: Bromus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige