Wahrig Wissenschaftslexikon Gehirngeschwulst - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gehirngeschwulst

Ge|hirn|ge|schwulst  〈f. 7u; Med.〉 gut– od. bösartige Geschwulst innerhalb der Schädelkapsel, die vom Nervengewebe od. vom Nervenstützgewebe ausgeht; Sy Gehirntumor

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

col|la par|te  〈Mus.〉 mit der Hauptstimme im Einklang (zu spielen) [ital., ”mit der Hauptstimme“]

De|fi|bril|la|tor  auch:  De|fib|ril|la|tor  〈m. 23; Med.〉 Gerät, das unregelmäßige Herzschläge erkennen u. gezielte Stromstöße aussenden kann ... mehr

Bio|top|kar|tie|rung  〈f. 20〉 topograph. Feststellung der Anzahl von Tier– u. Pflanzenarten in einem Biotop

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige